Mehr Diebstähle in der Schweiz

25.03.2013 |  Von  |  Kriminalität
Mehr Diebstähle in der Schweiz

(Bild: © tommaso79 - Shutterstock)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Straftaten in der Schweiz 2012 um 9 Prozent gestiegen. Besonders markant war die Zunahme bei den Diebstählen: +11 Prozent. Insgesamt wurden in der Schweiz im Jahr 2012 750’371 Straftaten erfasst – so die polizeiliche Kriminalstatistik des Bundesamts für Statistik (BFS).

Die erneute Zunahme bei den Diebstählen um 11 Prozent bedeutet 24’276 mehr Verzeigungen als 2011. Einen Anstieg der Delikte gab es auch bei Betrug (+1759 Straftaten), betrügerischem Missbrauch einer Datenverarbeitungsanlage (+803 Straftaten) und Raub (+490 Straftaten) zu verzeichnen. Abgenommen hat hingegen die Zahl der Fahrzeugdiebstähle (-4182 Straftaten).

Erneut weniger minderjährige Beschuldigte

Während die Gesamtzahl der Beschuldigten wegen Straftaten (81’862) im Unterschied zu den vergangenen Jahren um 5,2 Prozent gestiegen ist (-1,9% im Jahr 2011), ging der Anteil der minderjährigen Beschuldigten um 8,3 Prozent erneut zurück (-27,7% seit 2010). Bei den erwachsenen Beschuldigten ist eine Zunahme um 7,4 Prozent festzustellen.

Starke Zunahme der Verstösse gegen das Ausländergesetz

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz um 15  Prozent erneut an (+26% seit 2010). Rund 67 Prozent dieser Straftaten sind den Fällen von illegaler Einreise und unrechtmässigem Aufenthalt in der Schweiz zuzuordnen – 14 Prozent betreffen die illegale Ausübung oder Beschaffung einer Erwerbstätigkeit.

Bei Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz gab es dagegen nur einen leichten Anstieg um 2 Prozent (1651 Straftaten) zu verzeichnen, wie das BFS am Montag mitteilte.

 

Weitere Einzelheiten zur polizeilichen Kriminalstatistik 2012: bfs.admin.ch
Oberstes Bild: © tommaso79 – Shutterstock

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!


    Trackbacks

    1. Dem Diebstahl im Betrieb vorbeugen › betriebseinrichtung.net

    Ihr Kommentar zu:

    Mehr Diebstähle in der Schweiz

    Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.