Stadt St.Gallen SG: Von Strasse abgekommen und in Wiesenbord gelandet

Stadt St.Gallen SG: Von Strasse abgekommen und in Wiesenbord gelandet
Polizei.news Newsletter

Am Sonntag (26.11.2017) kam eine Autofahrerin auf der Speicherstrasse von der Strasse ab. Das Fahrzeug kam auf dem Wiesenbord zum Stillstand.

Personen wurden keine verletzt.

Am Sonntag um 0:32 Uhr befuhr eine 60-jährige Autofahrerin die Speicherstrasse stadtauswärts. Auf der schneebedeckten Fahrbahn verlor die Lenkerin in einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug. Dabei durchbrach der Personenwagen einen Zaun und geriet auf das Wiesenbord. Nach knapp 50 Metern kam das Auto zum Stillstand. Personen wurden dabei keine verletzt.



 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen SG: Von Strasse abgekommen und in Wiesenbord gelandet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.