Stadt Luzern: Schweizer (47) mit geklautem Kontrollschild und Waffe erwischt

Stadt Luzern: Schweizer (47) mit geklautem Kontrollschild und Waffe erwischt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern hat eine Patrouille der Luzerner Polizei in Luzern einen Mann angehalten und kontrolliert. Dieser war mit einem Roller unterwegs, an welchem ein als gestohlen gemeldetes Kontrollschild angebracht war. In seinen Effekten kamen eine Waffe und Betäubungsmittel zum Vorschein.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Am Dienstag, 1. Mai 2018, kurz nach 18:30 Uhr, kontrollierte eine Patrouille der Luzerner Polizei in Luzern einen Rollerfahrer. Am Fahrzeug war ein als gestohlen gemeldetes Kontrollschild angebracht. In seinen Effekten kamen zudem eine Pistole und Betäubungsmittel zum Vorschein. Weitere Abklärungen ergaben, dass der Mann keinen gültigen Führerausweis besitzt.

Der 47-jährige Schweizer wurde vorläufig festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Schweizer (47) mit geklautem Kontrollschild und Waffe erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.