drogi.ch

Stadt Luzern: Brand im Hotel & Restaurant Schlüssel – Löscharbeiten dauern an

02.05.2018 |  Von  |  Brände, Luzern, Polizeinews, Schweiz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Heute Mittwoch ist im Hotel & Restaurant Schlüssel in der Stadt Luzern ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Grossaufgebot vor Ort. Meldungen über verletzte Personen liegen derzeit nicht vor. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an.

Die Luzerner Polizei bittet, das besagte Gebiet grossräumig zu umfahren.

Am Mittwoch, 2. Mai 2018, kurz vor 11:50 Uhr wurde der Polizei ein Brand im Hotel & Restaurant Schlüssel am Franziskanerplatz in der Stadt Luzern gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde im 1. OG eine starke Rauchentwicklung und offenes Feuer vorgefunden. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Gebäude. Die Löscharbeiten der Feuerwehr sind derzeit noch am Laufen. Meldungen über verletzte Personen liegen derzeit nicht vor. Die beiden angrenzenden Häuser wurden vorsorglich evakuiert. Diese Personen werden durch die Feuerwehr betreut.

Die Feuerwehr der Stadt Luzern ist mit einem Grossaufgebot von ca. 150 Eingeteilten vor Ort. Zudem wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Emmen aufgeboten.

Aufgrund der Strassensperrungen kommt es in der Stadt Luzern zu Rückstau. Die Luzerner Polizei empfiehlt das besagte Gebiet grossräumig zu umfahren.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: QDS Media, Antonio Schiavano

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Brand im Hotel & Restaurant Schlüssel – Löscharbeiten dauern an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.