Aktuelle Corona-News

Ellighausen TG: Totalschaden nach Brand im Motorraum eines Personenwagens

Bei einem Autobrand in Ellighausen entstand am Montagmorgen Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Ein 22-jähriger Autofahrer war kurz nach 7.30 Uhr auf der Stickereistrasse in Richtung Fischweiherstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er plötzlich eine Rauchentwicklung im Motorraum. Nachdem er angehalten und das Auto verlassen hatte, versuchte er noch, mit einem Handfeuerlöscher die Flammen einzudämmen, was jedoch nicht mehr gelang.

Die Feuerwehr Kemmental war rasch vor Ort und konnte das Feuer löschen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden am Fahrzeug und Strassenbelag beläuft sich auf einige tausend Franken.

Die Brandursache wird durch den Brandermittlungsdienst und den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Am Auto entstand Totalschaden.

 

Quelle: Kapo Thurgau
Bildquelle: Kapo Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ellighausen TG: Totalschaden nach Brand im Motorraum eines Personenwagens

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.