Oberentfelden AG: 81-jährige Maria Künzle vermisst – Beschreibung – Zeugenaufruf

Oberentfelden AG: 81-jährige Maria Künzle vermisst - Beschreibung - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vermisst wird seit Samstag, 26. Mai 2018 in Oberentfelden Maria Künzle (81).

Die Vermisste wurde zuletzt am Samstag, 26. Mai 2018, zirka 16.50 Uhr in Aarau gesehen und gilt seither als vermisst. Sie kehrte nicht ins Altersheim nach Oberentfelden zurück.

Der derzeitige Aufenthaltsort konnte bisher nicht ermittelt werden. Bisherige Suchmassnahmen der Polizei verliefen erfolglos.

Signalement

zirka 165 cm, mittlere Statur, braune kurze Haare, trägt pinkfarbene Jacke, rot-weiss gestreiftes Oberteil, dunkle Jeans, grüne Turnschuhe

Zeugenaufruf

Personen, welche Angaben über den Aufenthaltsort der Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Aarau (+41 (0) 62 836 55 55) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen

Update

Die Vermisste Person wurde mittlerweile aufgefunden.

 

Quelle: Kapo Aargau
Artikelbild: Symbolbild (© Kapo Aargau)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Oberentfelden AG: 81-jährige Maria Künzle vermisst – Beschreibung – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.