Freiburg FR: Sexueller Übergriff auf junge Frau – Phantombild – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Polizei veröffentlicht ein Phantombild der Person, die einen sexuellen Übergriffs auf eine junge Frau im November 2017 verübt hat.

Ende November 2017 griff ein Mann in einer Tiefgarage im Freiburger Jura eine junge Frau sexuell an und floh danach. Das geschockte Opfer wandte sich an die Polizei, die eine Untersuchung einleitete.

Der Angreifer wurde noch nicht identifiziert. Die bisher gesammelten Hinweise haben es jedoch ermöglicht, die Beschreibung zu verfeinern und ein Phantombild zu erstellen. Nach den der Polizei vorliegenden Informationen, war dies ein Einzelfall.

Beschreibung

  • Alter: zwischen 25 und 35
  • Größe: ca. 180 cm
  • schlanker Körper
  • europäischer Typ
  • spitzes Gesicht
  • dunkle Haare, Augenbrauen und Augen
  • gebräunte Haut
  • trägt eine Kapuzenjacke

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zudiesen Fall geben können, sie unter +41 (0)26 304 17 17 zu kontaktieren.

 

Quelle: Kapo Freiburg
Bildquelle: Kapo Freiburg

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Freiburg FR: Sexueller Übergriff auf junge Frau – Phantombild – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.