Genfersee VS: Die Schifffahrtssaison hat begonnen – einige Hinweise der Kapo

Genfersee VS: Die Schifffahrtssaison hat begonnen – einige Hinweise der Kapo
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Viele Walliserinnen und Walliser verbringen ihre Freizeit gerne auf dem Genfersee. Neben Kanus, Stand-up-Paddles, Ruderbooten und anderen Wasserfahrzeugen sind im Wallis 1’277 Schiffe und Boote immatrikuliert.

Damit alle ihren Spass am Wassersport haben können, weist die Kantonspolizei auf folgende Grundregeln hin:

Ausrüstung

Alle Personen, welche sich an Bord eines Schiffes befinden, müssen mit einer Rettungsausrüstung ausgestattet sein. Dies wird auch für Wassersportgeräte wie Kitesurf- und Windsurfboards oder Stand-up-Paddels empfohlen.

Gefahren

Um Brände zu vermeiden wird angeraten, den Motor vor der Inbetriebnahme sowie am Ende der Fahrt ausreichend zu belüften.

Die Schiffsschraube stellt ebenfalls eine Gefahr dar. Vergewissern Sie sich daher, dass sich beim Manövrieren niemand in unmittelbarer Nähe des Schiffes befindet.

Geschwindigkeit

Unter 300 Meter vom Ufer entfernt, gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h. Diese Regel ist hauptsächlich wegen Schwimmer und auch wegen anderen Wasserfahrzeugen von grosser Bedeutung.



Priorität

Jenen Booten – welche schwieriger zu manövrieren sind – ist der notwendige Platz bzw. der Vortritt zu gewähren. Dies gilt auch für die Personentransportschiffe der «Compagnie Générale de Navigation sur le lac Léman».

Respektieren Sie die seitliche Mindestdistanz von 50 Meter gegenüber abgeschleppten Schiffen, Berufs-Fischerbooten und Fangnetzen. Wenn Sie Boote von Berufsfischern kreuzen, halten Sie mindestens einen Abstand von 200 Meter hinter den Berufs- und Schleppangelbooten ein.

Alkohol

Beim Konsum von Alkohol ist besondere Vorsicht geboten. Folgende Werte dürfen nicht überschritten werden:

Nichtqualifizierte Angetrunkenheit:

  • Boote ohne Motor: zwischen 0,50 °/°° und 1,10 °/°° Motorboote: zwischen 0,50 °/°° und 0,80 °/°°
  • Berufs-Schifffahrt: zwischen 0,10 °/°° und 0,80 °/°°

Qualifizierte Angetrunkenheit:

  • Boote ohne Motor: ab 1,10 °/°° Motorboote (Berufs- sowie Freizeit-Schifffahrt): ab 0,80 °/°°

Die Kantonspolizei Wallis führt in diesem Zusammenhang regelmässig Kontrollen durch.

 

Quelle: Kapo Wallis
Bilderquelle: Kapo Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Genfersee VS: Die Schifffahrtssaison hat begonnen – einige Hinweise der Kapo

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.