Stellungnahme zum Fall Martin Grab

13.07.2018 |  Von  |  News, Sport
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In einer öffentlichen Stellungnahme hat sich der Schwinger Martin Grab heute zu einem potenziellen Antidoping Verstoss geäussert.

Antidoping Schweiz kann bestätigen, dass derzeit ein laufendes Verfahren gegen Martin Grab im Gange ist.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes kann Antidoping Schweiz jedoch keine Angaben zum Inhalt dieses Verfahrens machen.

Der Eidg. Schwingerverband hat bis Ende 2016 in eigener Regie ein Antidopingkonzept umgesetzt. Er war entsprechend vollständig selber verantwortlich für die Anzahl der Dopingkontrollen im Schwingsport, für deren Ansetzung und für Sanktionen bei allfälligen Dopingverstössen.

Seit dem 01.01.2017 ist der Eidg. Schwingerverband Swiss Olympic angeschlossen. Somit ist die Zuständigkeit für die Dopingkontrollen an Antidoping Schweiz übergegangen. Seit diesem Zeitpunkt ist die Disziplinarkammer von Swiss Olympic für die Sanktionen bei allfälligen Dopingverstössen zuständig. Im Jahr 2017 hat Antidoping Schweiz total 74 Dopingkontrollen im Schwingsport durchgeführt.

 

Quelle: Stiftung Antidoping Schweiz
Bildquelle: Rothenthurm / Symbolbild / Wikipedia / Paebi / CC BY-SA 3.0

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stellungnahme zum Fall Martin Grab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.