Coldrerio TI: Schwerer Fahrradunfall

Coldrerio TI: Schwerer Fahrradunfall
Polizei.news Newsletter

Die Kantonspolizei berichtet, dass heute kurz vor 12.30 Uhr in Coldrerio ein 64-jähriger Schweizer Radfahrer aus der Region auf dem Weg zur Via Sant’Apollonia war.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus noch festzustellenden Gründen verlor er die Kontrolle über das Fahrrad und fiel dann zu Boden. Vor Ort griffen neben den unterstützten Beamten der Kantonspolizei und der Stadtpolizei Mendrisio auch die Retter des SAM ein, die ihn nach der ersten Behandlung mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus brachten. Der 64-Jährige befindet sich in einem kritischen Zustand.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Coldrerio TI: Schwerer Fahrradunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.