Sirnach TG: Brand in Produktionsbetrieb ausgebrochen – niemand verletzt

Sirnach TG: Brand in Produktionsbetrieb ausgebrochen – niemand verletzt
Polizei.news Newsletter

Am Dienstagmorgen kam es in einem Produktionsbetrieb in Sirnach zu einem Brand.

Es wurde niemand verletzt.

Kurz nach 8.45 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter ein offenes Feuer bei einer Filteranlage in einer Produktionsfirma an der Erlimattstrasse.

Die Feuerwehr Sirnach und die Stützpunktfeuerwehr Münchwilen waren rasch vor Ort, löschten das Feuer und entlüfteten das Gebäude. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

Zur Klärung der Brandursache und zur Spurensicherung kamen der Brandermittlungsdienst sowie der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Sirnach TG: Brand in Produktionsbetrieb ausgebrochen – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.