Luzerner Polizei warnt die Bevölkerung vor falschen Polizisten

Luzerner Polizei warnt die Bevölkerung vor falschen Polizisten
Polizei.news Newsletter

Im Kanton Luzern häufen sich Meldungen von falschen Polizisten, welche sich telefonisch bei möglichen Opfern melden.

Die Luzerner Polizei warnt die Bevölkerung.

In den letzten Tagen haben sich mehrere Personen aus dem Kanton Luzern bei der Luzerner Polizei gemeldet, weil sie von falschen Polizisten kontaktiert wurden. Die Betrüger melden sich telefonisch bei den Opfern und täuschen vor, dass sie von der Kantonspolizei sind. Sie erwähnen dabei, dass im betroffenen Quartier mehrfach eingebrochen wurde und erkundigen sich nach möglichem Schmuck und Wertgegenständen beim Opfer. Danach versuchen sie mit den Opfern einen Termin zu vereinbaren.

Die Luzerner Polizei warnt vor diesen falschen Polizisten. Es handelt sich um einen Trick, um bei möglichen Opfern an Schmuck und Wertgegenstände zu kommen. Die Strafuntersuchungsbehörden empfehlen, dass man mit den Personen keine Gespräche führt und umgehend die Polizei informiert. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Titelbild: elnino80 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Luzerner Polizei warnt die Bevölkerung vor falschen Polizisten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.