Freiburg FR: Rückruf der Vermisstenmeldung vom 30. November 2019

Freiburg FR: Rückruf der Vermisstenmeldung vom 30. November 2019
Polizei.news Newsletter

Die 78-jährige Frau, welche seit Freitag, 29. November 2019 in der Stadt Freiburg (Fribourg) vermisst wird, wurde heute leblos aufgefunden.

Sie wurde in einem Waldstück zwischen Pérollesquartier und der Saane entdeckt.

Sonntag, 1. Dezember 2019, um ca. 08:40 Uhr, konnte der leblose Körper, der seit Freitagabend vermissten 78-jährigen Frau, durch eine Drittperson in einem Wald zwischen Pérollesquartier und der Saane aufgefunden werden.

Eine Untersuchung soll nun die Umstände klären.

Seit der Vermisstmeldung waren ca. 35 Polizisten, unter anderem mit Suchhunden, für die Nachsuche im Einsatz.

Aus Respekt vor der Privatsphäre der Angehörigen bittet die Kantonspolizei Freiburg die Medien, das Foto, welches anlässlich der Vermisstmeldung publiziert wurde, nicht mehr zu verwenden.

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Titelbild: By Romanovska Liudmyla / shutterstock.com

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Freiburg FR: Rückruf der Vermisstenmeldung vom 30. November 2019

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.