E-Bike Fahrer nach Unfall gestorben

Leinefelde. Der 79-Jährige erlag am Abend seinen schweren Verletzungen.

Der Mann querte am Mittwoch gegen 13.50 Uhr mit seinem E-Bike die Berliner Straße. Hierbei erfasste ihn das Motorrad eines 39-Jährigen, der in Richtung Breitenbach unterwegs war.

Der Rentner stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Die Unfallstelle war für über eine Stunde voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

 

Quelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Titelbild: Symbolbild (© Dragana Gordic – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

E-Bike Fahrer nach Unfall gestorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.