Schaffhausen SH: Zwei Personenwagen zusammengestossen – niemand verletzt

Am Dienstagmorgen (17.12.2019) hat sich auf der Spitalstrasse ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen ereignet. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Um ca. 07.30 Uhr am Dienstagmorgen (17.12.2019) beabsichtigte eine 41-jährige Personenwagenlenkerin von der Spitalstrasse links zu den Landhaus-Parkplätzen abzubiegen.

Dabei über sah sie ein in Richtung Obertor fahrender Personenwagen. Folglich kam es zur seitlich/frontalen Kollision mit der von rechts kommenden 38-jährigen Personenwagenlenkerin. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam es im Bereich Spitalstrasse zu einer kurzzeitigen Verkehrsbehinderung.



 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Zwei Personenwagen zusammengestossen – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.