Neuhausen am Rheinfall SH: Zeugenaufruf zu möglicher Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger

Am Montagvormittag (23.12.2019) hat sich möglicherweise in Neuhausen am Rheinfall eine Kollision zwischen einem 84-jährigen Fussgänger und einem Personenwagen ereignet.

Der Fussgänger wurde dabei verletzt.

Um ca. 10.45 Uhr am Montagvormittag (23.12.2019) fuhr eine 86-jährige Frau mit ihrem Auto in Neuhausen am Rheinfall auf der Zentralstrasse in Richtung Schaffhausen. Auf Höhe der Liegenschaft Zentralstrasse Nr. 56, in der Nähe des dortigen Fussgängerstreifens, beabsichtigte ein 84-jähriger Mann die Strasse zu überqueren, wobei dieser plötzlich gestürzt sei. Der Fussgänger verletzte sich dabei und musste mit der Ambulanz in ein Spital überführt werden.

Ob und wie es zwischen dem Personenwagen der 86-jährigen Frau und dem 84-jährigen Fussgänger zur Kollision kam ist bislang nicht restlos geklärt. Zwecks genauer Sachverhaltsklärung wurde der kriminaltechnische Dienst der Schaffhauser Polizei beigezogen. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand laufender Ermittlungen.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise machen können, sich bei der Einsatzzentrale unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Neuhausen am Rheinfall SH: Zeugenaufruf zu möglicher Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.