Aktuelle Corona-News

LKW verletzt Passantin tödlich

Dortmund. Gegen 9:30 Uhr kam es auf dem Wabeler Hellweg zu einem tragischen Verkehrsunfall. Eine Frau stürzte aus bisher noch nicht geklärten Gründen zu Boden und wurde von einem LKW überfahren.

Die Frau zog sich tödlichen Verletzungen zu.

Der Fahrer des LKW sowie weitere Augenzeugen des Unfalls wurden durch Kräfte des Rettungsdienstes und der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) betreut.

Die Polizei ermittelt den Unfallhergang. Dazu blieb der Wambeler Hellweg lange Zeit in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Der Personennahverkehr wurde umgeleitet.

Es waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwache 3 (Neuasseln), sowie Kräfte des Rettungsdienstes und des PSNV an der Unfallstelle.

 

Quelle: Feuerwehr Dortmund
Bildquelle: Feuerwehr Dortmund

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

LKW verletzt Passantin tödlich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.