Aktuelle Corona-News

Necker SG: Lenkerin prallt auf Lernfahrt gegen Baum

Am Montag (27.01.2020), kurz vor 16 Uhr, ist eine 37-jährige Lernfahrerin mit ihrem Auto auf dem Schlattweg verunfallt.

Sie verletzte sich leicht und wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Die 37-jährige Lernfahrerin und ihr Begleiter waren mit dem Auto von Brunnadern in Richtung Oberhelfenschwil unterwegs. Bei einer Steigung drehten die Räder aufgrund der nassen Kiesbelags durch und verhinderten ein Vorwärtsfahren. Aus unbekannten Gründen rollte das Auto rückwärts rund 50 Meter den Weg hinunter, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Im abfallenden Hang kam das Auto schliesslich zum Stillstand. Die Lernfahrerin konnte das Auto mit leichten Verletzungen verlassen und wurde von der Rettung ins Spital gefahren. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die zuständige Feuerwehr ausrücken. Am Auto entstand Totalschaden.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Gute Besserung
    Das kann halt passieren aber jetzt nur keine Angst haben und weiter lernen weil viele anschließend aus angst nicht mehr fahren das ist ein Fehler Unfälle geschehen immer und dies hier ist halt das Wetter ist nicht für jeden Fahrer geeignet.

Ihr Kommentar zu:

Necker SG: Lenkerin prallt auf Lernfahrt gegen Baum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.