Frauenfeld TG: Fussgängerin angefahren – Autofahrerin unbekannt

Eine Fussgängerin wurde am Donnerstag in Frauenfeld von einem Auto angefahren und verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine bislang unbekannte Autofahrerin war gegen 16.30 Uhr auf der Zürcherstrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs.

Beim Tower-Kreisel erfasste sie eine Fussgängerin, die sich auf dem Fussgängerstreifen befand. Nach der Kollision hielt die Lenkerin kurz an, erkundigte sich nach dem Befinden der Frau und setzte die Fahrt fort. Die 44-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und suchte selbstständig einen Arzt auf.

Gemäss den Angaben gegenüber der Kantonspolizei Thurgau handelte es sich um einen roten Kleinwagen. Die Lenkerin dürfte zwischen 50 und 60 Jahren alt sein und hat kurze, helle Haare.

Zeugenaufruf

Die Fahrerin des Autos und Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Schlossberg in Frauenfeld unter 058 345 24 60 zu melden.

 

Quelle: Kapo TG
Titelbild: Abscent – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Fussgängerin angefahren – Autofahrerin unbekannt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.