Aktuelle Corona-News

Tödlicher Messerangriff – Haftbefehl wegen Mordes gegen 36-Jährigen erlassen

Lengerich. Nach der tödlichen Auseinandersetzung in einer Wohnung in Lengerich ist der Leichnam des Verstorbenen heute (2.3.) im Rechtsmedizinischen Institut des Universitätsklinikums Münster obduziert worden.

“Ursächlich für den Tod des 55-Jährigen waren mehrere Messerstiche in den Oberkörper”, fasste Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt das Obduktionsergebnis zusammen. “Die Stiche führten zu einem masssiven Blutverlust und in der Folge zum Tod des Ibbenbüreners.”

Die Staatsanwaltschaft Münster hat beim zuständigen Amtsgericht den Erlaß eines Haftbefehls wegen Mordes gegen den 36-jährigen Beschuldigten beantragt. Am Nachmittag folgte ein Richter dem Antrag, erließ Haftbefehl und ordnete die sofortige Untersuchungshaft an.

Die Ermittlungen, insbesondere zu einem möglichen Motiv, dauern an.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Münster, Polizei Steinfurt und Polizei Münster
Titelbild: Symbolbild © OFC Pictures – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Tödlicher Messerangriff – Haftbefehl wegen Mordes gegen 36-Jährigen erlassen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.