Aktuelle Corona-News

Weniger Neuansteckungen in Österreich – “Wir sind auf dem richtigen Weg”

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus trägt in Österreich erste Früchte.

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen stieg zwischen Samstag und Sonntag um 15 Prozent oder 430 Fälle auf insgesamt 3244 Infektionen, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober mitteilt.

Vor Beginn der weitreichenden Ausgangsbeschränkungen war es in der Spitze ein Anstieg um 40 Prozent an einem Tag gewesen. “Die gesetzten Maßnahmen beginnen also zu wirken. Die Entwicklung der Zahl der Corona-Erkrankungen muss aber weiter sinken, die Zuwächse sind noch immer viel zu hoch”, sagte Anschober. Er fügte hinzu: “Wir sind auf dem richtigen Weg. Ich warne aber eindringlich, wir dürfen nicht nachlassen. ” Ziel sei es, bis Ostern in den einstelligen Bereich zu kommen.

 

Quelle: n-tv.de / 19.05 Uhr / 22.03.2020
Artikelbild: Symbolbild © konstantinks – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Gutenbrunner Alois

    Wir sind erst im 1. Drittel der Ansteckungs- und Verbreitungsgefahr. Der Weg scheint der Richtige zu sein. An die Polizei: Bitte noch genauer und strenger kontrollieren, damit das auch so bleibt! Setzt die Gesetze, Anordnungen und Weisungen konsequent durch. Österreich vertraut Euch, enttäuscht uns nicht! Bis jetzt ein großes DANKE FÜR EUREN GROSsARTIGEN EINSATZ!

Ihr Kommentar zu:

Weniger Neuansteckungen in Österreich – “Wir sind auf dem richtigen Weg”

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.