Aktuelle Corona-News

Ilanz GR: Sachbeschädigungen durch Sprayereien aufgeklärt

Die Kantonspolizei Graubünden hat die Sachbeschädigungen an verschiedenen Orten in Ilanz (Zeugenaufruf vom 08.05.2020) aufgeklärt.

Zwei Jugendliche konnten ermittelt werden und sind geständig.




Anfangs Mai 2020 wurden im Bereich des Schulhauses, des Paradiswäldlis und beim Freibad Fontanivas in Ilanz mehrere Mauern, Abfalleimer und Parkbänke besprayt. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung, verbunden mit aufwändigen Ermittlungen, sind zwei Jugendliche im Alter von 15 Jahren geständig, Sprayereien begangen zu haben.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ilanz GR: Sachbeschädigungen durch Sprayereien aufgeklärt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.