Aktuelle Corona-News

Mels SG: Mit Quad verunfallt

Am Freitag (16.06.2020), kurz nach 18 Uhr, ist ein 31-jähriger Mann mit seinem Quad auf der Kauenstrasse verunfallt. Er zog sich unbestimmte Verletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden.

Eine Atemalkoholmessung zeigte einen zu hohen Wert.

Der 31-jährige fuhr mit seinem Quad auf der Kauenstrasse. Dabei beschleunigte er das Quad stark, wodurch dieses ins Schleudern geriet und der Mann vom Quad fiel. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Eine bei ihm durchgeführte Atemalkoholmessung gab einen zu hohen Wert an. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm eine Blut- und Urinprobe. Am Quad entstand kein Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Mels SG: Mit Quad verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.