Aktuelle Corona-News

Malvaglia TI: Stall brennt komplett nieder

Die Kantonspolizei berichtet, dass heute Abend gegen 21.35 Uhr in einem Stall in Malvaglia in der Via Mondate ein Feuer ausgebrochen ist.

Aus Gründen, die die polizeiliche Untersuchung wird feststellen müssen, wurde das gesamte Gebäude zerstört.

Niemand wurde verletzt, während alle Tiere, die sich im Gebäude befanden, gerettet werden konnten, nur eine Ziege starb. Neben dem Gebäude wurde auch eine Reihe von landwirtschaftlichen Maschinen zerstört. Die Ursachen des Brandes sind derzeit noch nicht geklärt, am Morgen beginnt die gerichtsmedizinische Untersuchung. Bei den Rettungs- und Löscharbeiten vor Ort sind die Feuerwehr von Biasca, ein Krankenwagen der Tre Valli Soccorso und ein Techniker des SPAAS (Dienst für den Schutz von Wasser, Luft und Boden) eingeschritten.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Malvaglia TI: Stall brennt komplett nieder

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.