Aktuelle Corona-News

Schmerikon SG: Mit E-Scooter gestürzt und verletzt

Am Samstag (05.09.2020), um 16:40 Uhr, ist auf der Allmeindstrasse ein Mann mit seinem E-Scooter gestürzt.

Dabei zog er sich eher leichte Verletzungen zu.

Ein 74-jähriger Mann fuhr mit seinem E-Scooter von Uznach Richtung Bollingen. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 11 beabsichtigte er, auf das rechtsseitige Trottoir zu fahren. Dabei verlor er die Beherrschung über das Gefährt und stürzte. Er zog sich eher leichte Verletzungen zu und musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden. Am E-Scooter, welcher nicht für den Strassenverkehr zugelassen ist, entstand ein Sachschaden von ca. 100 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schmerikon SG: Mit E-Scooter gestürzt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.