Aktuelle Corona-News

Guntershausen TG: Schülerin (12) von Mann im Schulhaus sexuell bedrängt

Am Donnerstagmorgen wurde eine 12-Jährige im Schulhaus in Guntershausen bei Aadorf von einem unbekannten Mann sexuell bedrängt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz vor 10 Uhr hielt sich ein unbekannter Mann auf dem Schulgelände an der Schulbergstrasse auf. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wurde eine 12-jährige Schülerin im Schulgebäude durch den Mann angegangen und sexuell bedrängt. Als das Mädchen nach Hilfe schrie, ergriff der Unbekannte die Flucht. Das Mädchen blieb körperlich unverletzt.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos.

Der Mann wird als zirka 30-jährig beschrieben. Er ist von eher fester Statur, hat kurze braun-schwarze Haare und einen Bart. Er trug dunkelblaue Jeans und ein schwarzes Oberteil.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen beim Schulgelände gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter 058 345 22 70 zu melden.

 

Quelle: Kapo TG
Titelbild: Symbolbild © Kapo TG

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Guntershausen TG: Schülerin (12) von Mann im Schulhaus sexuell bedrängt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.