Aktuelle Corona-News

St.Gallen SG: Zwei Kollisionen zwischen Autos und Velos

Am Mittwoch (09.09.2020) ist es zu zwei Unfällen zwischen Autos und Velofahrern gekommen.

Bei einem Unfall an der Verzweigung Pestalozzi-/Vadianstrasse wurde ein Velofahrer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Bei einem weiteren Unfall an der Verzweigung Bach-/Splügenstrasse erlitt eine Velofahrerin mittelschwere Verletzungen.

Am Mittwoch kurz nach 7.30 Uhr fuhr ein 76-jähriger Autofahrer auf der Bachstrasse in Richtung Splügenstrasse. Bei der Verzweigung übersah der Autofahrer die von links kommende Velofahrerin, worauf es zu einer Kollision kam. Dabei verletzte sich die 63-jährige Zweiradfahrerin nach ersten Erkenntnissen mittelschwer und musste ins Spital gebracht werden.

Bei der Verzweigung Pestalozzi-/Vadianstrasse kam es kurz nach 8 Uhr zu einer weiteren Kollision zwischen einem Velofahrer und einem Auto. Wegen einer Missachtung des Rechtsvortritts seitens eines 76-jährigen Velofahrers kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit dem Auto. Der Velofahrer musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.



 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Zwei Kollisionen zwischen Autos und Velos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.