Aktuelle Corona-News

Rothenbrunnen GR / Autostrasse A13: Auffahrunfall zwischen Motorrad und Auto

Am Samstagnachmittag ist es auf der Autostrasse A13 in Rothenbrunnen zu einem Auffahrunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen.

Der Motorradlenker wurde leicht verletzt.

Ein ausländischer Automobilist fuhr am Samstag zirka 14 Uhr auf der Autostrasse A13 von Rothenbrunnen in Richtung Norden. Auf der Geraden zwischen dem Isla Bella Tunnel und Plazzas Tunnel reduzierte er verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit. Dies bemerkte ein nachfolgender 39-jähriger Zweiradfahrer zu spät und bremste brüsk ab. Auf Grund dessen stürzte der Motorradfahrer und das Motorrad rutschte in das Heck des voranfahrenden Personenwagens. Durch die Kollision erlitt der Motorradfahrer leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Verkehr wurde während der Arbeiten auf der Unfallstelle über die Kantonsstrasse umgeleitet. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Rothenbrunnen GR / Autostrasse A13: Auffahrunfall zwischen Motorrad und Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.