Raum Bellinzona TI: Marihuana-Grossdealer (53) verhaftet

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei berichten, dass ein 53-jähriger Schweizer Bürger mit Wohnsitz im Raum Bellinzona am 29. September 2020 im Rahmen einer Drogenermittlung verhaftet wurde.

Der Mann wird verdächtigt, eine grosse Menge Marihuana an lokale Konsumenten verkauft zu haben.

Die anschliessende Durchsuchung eines von dem 53-jährigen Mann genutzten Gebäudes ergab über ein Kilo Marihuana und etwa zehn Hanfpflanzen. Bei den ihm vorgeworfnen Straftaten handelt es sich um schwere Delikte mit der Massgabe, dass es sich um einfache Straftaten sowie um Verstösse gegen das Betäubungsmittelgesetz handelt.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Raum Bellinzona TI: Marihuana-Grossdealer (53) verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.