Mann wollte mehrere Kinder entführen – Polizei-Großeinsatz

Leipzig. Im Leipziger Stadtteil Paunsdorf hat offenbar ein Mann versucht Kinder zu entführen.

Die Polizei sucht derzeit mit einem Großaufgebot nach dem Flüchtigen.

„Ein unbekannter Mann versuchte, drei Kinder mit Gewalt der Obhut ihrer Erziehungsberechtigten zu entziehen“, so eine Polizeisprecherin.

Als das misslang, floh er. Derzeit sucht die Polizei die Gegend des Paunsdorfer Wäldchens mit Spürhunden und Hubschraubern nach dem Mann ab. In der Umgebung befindet sich auch ein Kindergarten.

 

Quelle: Bild.de (bearbeitet von belmedia Redaktion)
Titelbild: Tudoran Andrei – shutterstock.com


1 Kommentar


  1. Anneliese Reichelt

    Möglich, dass es dem Mann schon in anderen Fällen gelungen ist.
    Hoffe, die Polizei wird ihn fassen können. Wenn da nicht die Mafia
    dahinter steckt. Mir geht schon eine Weile der Gedanke nicht aus
    dem Kopf, dass einige schwer Kranke alles dafür tun würden,
    um ein Spenderorgan zu finden ( unter uns gesagt ). Weil ständig
    junge Menschen verschwinden.
    Bitte um Diskretion, Danke !

Ihr Kommentar zu:

Mann wollte mehrere Kinder entführen – Polizei-Großeinsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.