Aktuelle Corona-News

Le Landeron NE: Ölverschmutzte Strasse sorgt für zwei Unfälle – Zeugenaufruf

Am Montag, dem 5. Oktober, kurz vor 14.30 Uhr, war ein Auto, das von einem 75-jährigen Einwohner von Cornaux gefahren wurde, auf der Strasse von Le Landeron nach Lignières unterwegs.

In der Nähe von Montet du Haut verlor sein Fahrzeug nach einer durch Kohlenwasserstoffe extrem rutschigen Strasse die Bodenhaftung, begann im Zickzack von rechts nach links zu fahren und landete auf einem Abhang gegen einen Baum.

Kurz darauf fuhr ein Auto, das von einem 77-jährigen Einwohner von Lignières gefahren wurde, in der gleichen Gegend in Richtung Le Landeron, in einer Linkskurve drehte sich sein Fahrzeug und landete auf der gegenüberliegenden Böschung an der linken Flanke. Feuerwehrleute und Strassenarbeiter wurden zur Säuberung der Strasse hinzugezogen. Wegen der grossen Menge an Kohlenwasserstoffen war die Strasse die ganze Nacht über für den Verkehr gesperrt. Zeugen, die diesen Verlust von Kohlenwasserstoffen bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Neuenburger Polizei, Tel. 032 889 90 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Neuenburger Polizei
Titelbild: Neuenburger Polizei

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Le Landeron NE: Ölverschmutzte Strasse sorgt für zwei Unfälle – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.