Olten SO: Mann verletzt aufgefunden – die Polizei sucht Zeugen

In Olten ist am frühen Sonntagmorgen, 25. Oktober 2020, ein Mann verletzt aufgefunden worden. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände sucht die Polizei Zeugen.

Am Sonntag, 25. Oktober 2020, gegen 4.15 Uhr, wurde an der Dornacherstrasse in Olten, zwischen dem „Multipoint“ und dem „Gryffe“, ein Mann verletzt aufgefunden und folglich mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht.

Trotz umfangreichen Abklärungen durch die Polizei konnte bis heute nicht geklärt werden, wie sich der Mann die Verletzungen zugezogen hat. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände sucht die Polizei Zeugen. Speziell ist die Polizei an den Beobachtungen von mehreren Jugendlichen interessiert, die sich bis kurz vor dem Eintreffen der Polizei beim verletzten Mann aufgehalten haben sollen. Diese und allenfalls weitere Personen, die zur Klärung des Vorfalls beitragen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 80 80.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Olten SO: Mann verletzt aufgefunden – die Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.