Polizei bittet um Hinweise – Ines H. und ihre 13-jährige Tochter werden vermisst

Kassel. Die 50-jährige Ines H. und ihre 13-jährige Tochter Johanna H. aus Kassel werden vermisst. Besorgte Angehörige hatten am gestrigen Donnerstag eine Vermisstenanzeige erstattet, weil beide am Dienstag ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen hatten und seitdem kein Kontakt mehr zu ihnen hergestellt werden konnte.

Seitdem sind die alleinerziehende Mutter und ihre Tochter, die in der Kasseler Unterneustadt wohnen, unbekannten Aufenthalts.

Auch von dem blauen Ford Fiesta von Ines H. mit dem Kennzeichen KS-IH 1000 fehlt bislang jede Spur. Hintergrund des plötzlichen Verschwindens könnten familiäre Probleme sein. Da Ines H. dringend ärztliche Hilfe benötigt, bittet die Polizei nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ines H. ist etwa 1,70 Meter groß, hat eine kräftige Statur, und braune Haare.

Ihre 13-jährige Tochter Johanna ist 1,60 Meter groß, schlank, hat braune mittellange Haare und braune Augen.

Wer den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 11 der Kriminalpolizei Kassel Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten oder den Verbleib des Pkw geben kann, meldet sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Update: Tragisches Ende der Suchaktion: Vermisste Ines H. und ihre 13-jährige Tochter Johanna H. tot aufgefunden

 

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen
Titelbild: Smileus – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Polizei bittet um Hinweise – Ines H. und ihre 13-jährige Tochter werden vermisst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.