Splügen GR: Von Treppe gestürzter Mann (68†) verstorben

Der Mann, der am letzten Donnerstag in Splügen von einer Treppe gestürzt war (unsere Medienmitteilung vom 13.11.2020), ist am Wochenende verstorben.

Der 68-jährige Einheimische war am Donnerstagabend von einer Aussentreppe mehr als zweieinhalb Meter auf einen Betonboden hinuntergestürzt.

Dabei hatte er sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. Am Wochenende ist der Mann im Kantonsspital Graubünden in Chur verstorben.

 

Quelle: Kapo GR
Bildquelle: Kapo GR

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Splügen GR: Von Treppe gestürzter Mann (68†) verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.