Viganello TI: Fussgänger (77) bei Kollision schwer verletzt

Die Kantonspolizei meldet, dass heute kurz vor 12 Uhr in Viganello ein Fussgänger überfahren wurde.

Nach einer ersten Rekonstruktion fuhr ein 82-jähriger Schweizer Autofahrer, der im Raum Lugano wohnt, auf der Via Ruvigliana bergauf, als er aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, mit einem 77-jährigen Schweizer zusammenstiess, der in der Region wohnt und auf der Strasse unterwegs war.

Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Polizei von Lugano sowie Rettungskräfte des Croce Verde von Lugano griffen vor Ort ein und transportierten den Mann, nachdem sie ihm erste Hilfe geleistet hatten, mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der 77-jährige Mann schwere Verletzungen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!