Österreicher (43) bedroht Fußgänger mit einem Messer

Wien. Passanten riefen den Polizeinotruf, da ein ihnen unbekannter Mann, offensichtlich ohne Grund, sie mit einem Messer bedrohte.

Der in der Zwischenzeit geflüchtete Tatverdächtige (43, Stbg.: Österreich) konnte im Zuge einer Fahndung von den alarmierten Polizisten festgenommen werden.

Das Messer wurde sichergestellt. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Der 43-Jährige befindet sich in einer Justizanstalt.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: ivosar – shutterstock.com




Ihr Kommentar zu:

Österreicher (43) bedroht Fußgänger mit einem Messer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.