Attinghausen UR: Velofahrer (50) bei Selbstunfall verletzt

Am Donnerstag 4. Januar 2021, kurz nach 00.15 Uhr, fuhr ein Velofahrer auf dem Reussdamm von Attinghausen Richtung Seedorf.

Gemäss eigenen Aussagen kollidierte der Zweiradlenker auf Höhe des Sportplatz Attinghausen bei der dortigen Baustelle mit einem Gegenstand und kam in der Folge zu Fall.

Der 50-jährige Mann zog sich Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Die beim Velofahrer durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.4 mg/l.

 

Quelle: Kapo Uri
Titelbild: Symbolbild © Kapo Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!