Kantonspolizei Schwyz: Wm Bruno Schütz geht in Pension

Ende März 2021 geht Wm Bruno Schütz nach 39 Dienstjahren in die wohlverdiente Pension. Nach seiner Vereidigung am 27. August 1982 startete er seine Tätigkeit auf dem Polizeiposten Einsiedeln.

Nach drei Monaten wechselte Wm Bruno Schütz auf den Polizeiposten in Unteriberg.

Am 1. Mai 1983 kam er zur Umweltschutz- und Seepolizei, wo er während 16 Jahren Dienst leistete. Seit dem 1. April 1999 stand er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung beim Kriminaltechnischen Dienst im Einsatz.

Die Kantonspolizei Schwyz dankt Wm Bruno Schütz für sein langjähriges Engagement und wünscht ihm im neuen Lebensabschnitt alles Gute, viel Glück und gute Gesundheit.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!