Heiden AR: In ein Haus eingeschlichen

Am Donnerstagabend, 18. Februar 2021, ist es in Heiden zu einem Einschleichediebstahl gekommen. Die Täterschaft erbeutete Bargeld und Schmuck.

Dabei verursachte sie einen hohen Sachschaden.

Im Verlaufe des Donnerstagabends schlich in Heiden eine unbekannte Täterschaft, während der Abwesenheit des Besitzers, in ein Einfamilienhaus ein. Im Gebäudeinnern wurden sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse aufgebrochen und durchsucht. Unter Mitnahme von Bargeld und Schmuck im Wert von einigen Hundert Franken verliess die Täterschaft das Objekt wieder. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Franken geschätzt.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!