DE | FR | IT

Thierachern BE: Auto in Baum geprallt

Am Donnerstagabend ist in Thierachern ein Auto mit einem Baum kollidiert und auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Der Lenker musste verletzt ins Spital gebracht werden. Zum Unfall wurden Ermittlungen aufgenommen.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der Sandbühlstrasse in Thierachern ging bei der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 17. Juni 2021, kurz vor 18.00 Uhr ein.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Autolenker von Uebeschi herkommend in Richtung Thierachern unterwegs gewesen. Nach einer Rechtskurve bei der Verzweigung Goferi geriet das Auto aus noch zu klärenden Gründen rechts ins Wiesland und kollidierte in der Folge mit einem Baum. Durch den Aufprall kippte das Fahrzeug nach links und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Autolenker wurde beim Unfall verletzt. Er konnte sich selbständig aus dem Auto befreien und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Das Auto musste mittels Kran geborgen werden.

Die Sandbühlstrasse musste für die Dauer der Unfall- und Bergungsarbeiten gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung, insbesondere auch für den öffentlichen Verkehr, wurde durch die Feuerwehren Thun und Thierachern-Regio eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!