DE | FR | IT

Porrentruy / Courgenay JU: Zwei Personen verletzt – Rega im Einsatz

Am Sonntag, den 12. September 2021, ereignete sich gegen 08:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Hauptstrasse zwischen Porrentruy und Courgenay.

Ein Autofahrer, der in Richtung Courgenay fuhr, verlor in einer Linkskurve aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Die beiden Insassen des Fahrzeugs wurden verletzt. Einer von ihnen wurde mit dem Krankenwagen in die Notaufnahme des Spitals Jura, Standort Delémont, eingeliefert. Der zweite wurde von der REGA in ein Spital in Basel transportiert.

Neben der Rega waren mehrere Polizeipatrouillen, die Feuerwehr, der Chefarzt der Sanität und zwei Ambulanzen im Einsatz.

Die Strasse war etwa zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt.

 

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© SevenMaps – shutterstock.com)

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!