DE | FR | IT

Clarens VD: Auto stürzt in Swimmingpool – Fahrerin verstirbt

Am Mittwoch, den 7. Dezember 2022, stürzte ein Fahrzeug bei einem Fahrmanöver in ein Schwimmbad.

Die Fahrerin wurde in ernstem Zustand ins Krankenhaus gebracht und starb an den Folgen ihrer Verletzungen.

Am Mittwoch um 9.50 Uhr in Clarens durchbrach das Auto einer 88-jährigen französischen Staatsbürgerin nach einem Manöver aus einem Grund, den die Ermittlungen noch klären müssen, eine Hecke und stürzte in das angrenzende Schwimmbad. Die Fahrerin wurde zunächst in ihrem Fahrzeug festgehalten, konnte aber von einem Zeugen an die Oberfläche gebracht werden. Als die Rettungskräfte eintrafen, lag sie leblos am Rand des Schwimmbeckens. Die Polizei führte eine Herzmassage durch, bevor das Opfer in ernstem Zustand in das Hôpital Riviera-Chablais eingeliefert wurde. Es verstarb an den Folgen seiner Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft wurde informiert und von der diensthabenden Staatsanwältin eine Untersuchung eingeleitet, um die Umstände dieses Unfalls zu ermitteln. Die Ermittlungen wurden den Spezialisten der Verkehrseinheit der Gendarmerie anvertraut.

Der Unfall erforderte den Einsatz von vier Patrouillen der Police Riviera, zwei Patrouillen der Gendarmerie, den Spezialisten der Verkehrseinheit, einer Ambulanz des 144 und einer Crew der Feuerwehr des SDIS Riviera.

 

Quelle: Kapo Waadt
Bildquelle: Kapo Waadt

Was ist los im Kanton Waadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!