DE | FR | IT

Pedelecfahrer (64) von PKW erfasst und schwer verletzt

Overath. Am Donnerstag (20.06.) kam es um kurz nach 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Pedelec, wobei der Pedelecfahrer schwer verletzt wurde.

Der 64-jährige Overather überquerte auf seinem Pedelec fahrend die Kölner Straße in Höhe des Kreuzungsbereiches Klef.

Hierzu fuhr er bei grün zeigender Ampel über die Fahrbahn. Zur gleichen Zeit befuhr eine 26-jährige Rösratherin mit ihrem Pkw des Herstellers Mitsubishi die Kölner Straße in Richtung Vilkerath. Dass die Ampel für sie Rotlicht zeigte, sah sie nach ersten Erkenntnissen zu spät und erfasste den von rechts nach links querenden Pedelecfahrer. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und erlitt schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen. Er wurde von Ersthelfern und dem alarmierten Rettungsdienst betreut und schließlich durch diesen zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme der Polizei war die Kölner Straße für rund 45 Minuten einseitig gesperrt. An dem Pkw und dem Pedelec entstanden Sachschäden von insgesamt mehreren hundert Euro.

 

Quelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Bildquelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]