DE | FR | IT

Mann (Pole, 43) greift in offene Supermarktkasse

Boizenburg. Ein 43-jähriger Mann soll am Donnerstagabend in Boizenburg versucht haben, Bargeld aus einer geöffneten Supermarktkasse zu entnehmen, konnte dabei aber von der Kassiererin abgehalten werden.

Zuvor soll der Mann den Mitarbeitern im Supermarkt in der Straße Am Keesboom bereits durch sein ungepflegtes äußeres Erscheinungsbild aufgefallen sein.

Als er dann gegen 18:00 Uhr ohne Ware am Kassenbereich vorbei in Richtung Ausgang lief, soll er in einem günstigen Moment versucht haben, in eine geöffnete Kasse zu greifen.

Der 44-jährigen Kassiererin gelang es den Diebstahl zu verhindern, sodass der Tatverdächtige ohne Beute das Geschäft verließ.

Die Polizei traf den hinlänglich bekannten Mann noch auf dem Supermarktparkplatz an. Neben einem erteilten Hausverbot wurde eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls gegen den aus Polen stammenden Mann aufgenommen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
Titelbild: Symbolbild © MP_Foto – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]