Gewalt

Mann ist auf Streit aus und rennt vor Pkw – Schlagabtausch mit Beifahrer

18.03.2019 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Mann ist auf Streit aus und rennt vor Pkw - Schlagabtausch mit Beifahrer

Ein Mann hat in der Nacht zum Sonntag in Bad Säckingen offenbar Streit gesucht und war vor einen Pkw gerannt, mit dessen Beifahrer es dann zum Schlagabtausch kam.

Offenbar genervt durch den Streit mit seiner Verlobten war gegen 03:00 Uhr ein 21-jähriger ohne Oberbekleidung auf die B 34 gestürmt, direkt vor ein Auto.

Weiterlesen »

Angriff auf Bundespolizisten und Sicherheitspersonal

18.03.2019 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Angriff auf Bundespolizisten und Sicherheitspersonal

Am gestrigen Sonntagnachmittag, dem 17.März 2019, wurden Bundespolizisten im Hauptbahnhof Dresden darüber informiert, dass es in einem Discountmarkt zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitspersonals des Marktes und zwei weiteren Personen gekommen sei.

Bei Eintreffen der Beamten wurden diese von einem 34-Jährigen in typischer Boxerhaltung „begrüßt“. Die Polizisten konnten den Schlägen ausweichen und brachten den Dresdner trotz erheblicher Gegenwehr unter Kontrolle.

Weiterlesen »

Familie durch unbekannte Täter angegriffen

Familie durch unbekannte Täter angegriffen

Am frühen Samstagabend (16.03, 18.40 Uhr) kam es auf der Friedrichsdorfer Straße zu einem Vorfall, bei dem eine Familie durch Unbekannte angegriffen wurde.

Nachdem ein unbekanntes Trio in einem Lebensmittelmarkt an der Friedrichsdorfer Straße im Ortsteil Avenwedde-Bahnhof auf herabfallenden Müll aufmerksam gemacht wurde, warteten die drei Unbekannten vor dem Markt auf die Familie.

Weiterlesen »

Mann randaliert im Bahnhof – Bundespolizist verletzt

Mann randaliert im Bahnhof - Bundespolizist verletzt

Eine Schlägerei in einem Schnellimbiss im ICE-Bahnhof war der Grund für einen Einsatz der Bundespolizei am vergangenen Samstagnachmittag (16:50 Uhr). Ein 39-Jähriger aus Kassel soll einen 20-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben.

Bei den polizeilichen Maßnahmen ging der 39-Jährige plötzlich auf die gerufenen Bundespolizisten los. Da der Mann unter einem Alkohol- und Medikamentenmix stand, wurde er zunehmend aggressiver.

Weiterlesen »

Mehrere Personen greifen Polizisten an – Beamter verletzt

Mehrere Personen greifen Polizisten an - Beamter verletzt

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Sonntagfrüh in der Gießener Innenstadt. Dabei wurde ein 41 – Jähriger Polizeibeamter verletzt und konnte seinen Dienst nicht mehr ausüben.

Zwei Asylbewerber aus Eritrea im Alter von 23 – und 26 Jahren wurden festgenommen und in den polizeilichen Gewahrsam gebracht.

Weiterlesen »