Gewalt

Schussabgabe aus Gaspistole – Deutscher (49) in Fachklinik eingeliefert

Schussabgabe aus Gaspistole - Deutscher (49) in Fachklinik eingeliefert

Einen Einsatz von Bundes- und Landespolizei löste am Freitagabend (07.12.2018) gegen 20.15 Uhr ein 49-jähriger Mann im Reutlinger Bahnhof aus.

Ersten Ermittlungen zu Folge geriet der deutsche Staatsangehörige auf einer Wartebank am Bahnsteig 1 zunächst in einen verbalen Streit mit einem 37-jährigen Reisenden sowie einer 23-jährigen Frau.

Weiterlesen »

Nikolaus beendet Schlägerei in Einkaufsmarkt

07.12.2018 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Nikolaus beendet Schlägerei in Einkaufsmarkt

Eine ungewöhnliche Meldung aus Niestetal-Sandershausen ging am Abend des gestrigen Nikolaustages bei der Kasseler Polizei ein.

In einem Einkaufsmarkt an der Hannoverschen Strasse sollen sich zwei Männer und ein Nikolaus prügeln. Wie sich später herausstellte, handelte es sich tatsächlich um die körperliche Auseinandersetzung zweier Männer. Der zu dieser Zeit in dem Markt für Kinderwünsche bereitstehende Nikolaus war daran nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch nicht aktiv beteiligt. Im Gegenteil, er soll beherzt eingeschritten sein und die Auseinandersetzung dadurch beendet haben.

Weiterlesen »

Auseinandersetzung mit einem Küchenmesser in Asylunterkunft

Auseinandersetzung mit einem Küchenmesser in Asylunterkunft

Am späten Abend des 06.12.2018 meldete sich ein Mitarbeiter des Wachschutzes der Asylbewerberunterkunft in Greifswald bei der Polizei und teilte eine tätliche Auseinandersetzung zwischen einem eritreischen und einem staatenlosen Bewohner (24 u. 31 Jahre) mit, bei der ein Messer eine Rolle gespielt haben sollte.

Die Kontrahenten wurden bereits durch den Wachschutz getrennt. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »

Taxifahrer (60) von zwei jungen Mädchen angegriffen

Taxifahrer (60) von zwei jungen Mädchen angegriffen

Am Freitagmorgen, 07.12.2018, gegen 05.00 Uhr, erhielt ein Taxifahrer in Stadthagen an der Oberntorstrasse von zwei junge Mädchen einen Fahrauftrag in Richtung Innenstadt.

Sie forderten den Fahrer auf, sie zum Kino an der Bahnhofstrasse zu fahren. Hier hielt der Taxifahrer an, um den Fahrpreis zu kassieren und erhielt unvermittelt einen heftigen Schlag gegen den Hinterkopf. Bei dem Versuch, sich umzudrehen, wurde dem 60-jährigen Opfer aus einer Spraydose ein „Duftspray“ ins Gesicht gesprüht.

Weiterlesen »

Zwei Männer schlagen in S-Bahn auf Mitreisenden (67) ein – Zeugenaufruf

Zwei Männer schlagen in S-Bahn auf Mitreisenden (67) ein - Zeugenaufruf

Die Bundespolizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall am 29. Juni 2018 in der S12 von Windeck, Au nach Dattenfeld geben können. Dort haben die beiden abgebildeten Personen einem 67-jährigen Mitreisenden mehrfach ins Gesicht geschlagen.

Laut aktuellem Ermittlungsstand waren die zwei Männer „auf Krawall“ aus, als sie am Freitagabend gegen 23:20 Uhr in die S12 stiegen. Sie sprachen zunächst eine Reisende an, die gegenüber dem späteren Opfer sass und den Kontakt ablehnte. Plötzlich schlugen die beiden tätowierten Männer auf den Mann aus Roth ein. Anschliessend verliessen sie die Bahn. Der Geschädigte begab sich in ärztliche Behandlung.

Weiterlesen »

Nach Attacke auf Busfahrerin – Tatverdächtiger ermittelt

06.12.2018 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Nach Attacke auf Busfahrerin - Tatverdächtiger ermittelt

Nur wenige Tage nach der Öffentlichkeitsfahndung nach einem Mann, der in einem Linienbus zwischen Oer-Erkenschwick und Marl eine Busfahrerin angegriffen haben soll [Polizei.news berichtete], ist der Fall vermutlich geklärt.

Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Tatverdächtige ermittelt werden. Die Fahndung hat sich damit erledigt.

Weiterlesen »

Nigerianer (28) schlägt Irakerin (46) ins Gesicht und flüchtet

06.12.2018 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Nigerianer (28) schlägt Irakerin (46) ins Gesicht und flüchtet

Bundespolizisten erkannten am Mittwochmorgen (5. Dezember) um 10.30 Uhr einen Nigerianer (28) im Düsseldorfer Hauptbahnhof wieder, der zuvor einer Irakerin (46) ins Gesicht schlug und daraufhin flüchtete.

Die 46-Jährige befand sich im Düsseldorfer Hauptbahnhof auf dem Weg zu ihrer Arbeit, als ein Mann an ihr vorbei ging und ihr völlig unvermittelt mit seiner Faust in das Gesicht schlug und daraufhin flüchtete.

Weiterlesen »

Unbekannter sprüht 15-Jährigem Reizgas ins Gesicht

Unbekannter sprüht 15-Jährigem Reizgas ins Gesicht

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochmittag (05.12.2018) gegen 13.45 Uhr einen 15-jährigen Schüler am Bahnhof Seckack offenbar mit Reizgas besprüht.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wartete der Schüler am Bahnsteig auf seine S-Bahn und spuckte dort auf den Boden. Der unbekannte Mann geriet darüber offenbar derart in Rage, dass er ihm nach einer verbalen Auseinandersetzung unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht sprühte.

Weiterlesen »