Flums SG: Lette (17) attackiert und verletzt Passanten mit Beil – Polizei informiert

Am Montag (23.10.2017), um 10 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen eine Medienkonferenz zum Gewaltdelikt in Flums abgehalten (s. Meldung vom 22.10.2017) Die dort bekannt gemachten Informationen fassen wir in dieser Meldung zusammen.

Unsere Ausführungen richten sich nach der erwähnten Power-Point-Präsentation.

Weiterlesen

Zürich ZH: Zwei algerische Diebe verhaftet – Raubüberfall – Taxifahrer attackiert

In der Nacht auf Samstag, 21. Oktober 2017, verhaftete die Stadtpolizei im Kreis 4 zwei Diebe. In Zürich-Nord überfiel ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag, 22. Oktober 2017, einen Tankstellenshop. In der gleichen Nacht wurde ein Taxichauffeur in Zürich-Oerlikon angegriffen und verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

In der Nacht auf Samstag, 21. Oktober 2017, kurz nach 03.00 Uhr, sass ein 23-jähriger Mann auf einer Sitzbank an der Piazza Cella.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Mann (20) durch mehrere Personen attackiert und verletzt

Am späten Samstagabend, 21. Oktober 2017, wurde im Kreis 8 ein Mann von mehreren Personen angegriffen und verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 22.00 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass sich an der Seegartenstrasse 14 beim Restaurant Latino ein verletzter Mann befinde.

Weiterlesen

Flums SG: Mann (17-jähriger Lette) verletzt mehrere Personen mit Beil

Am Sonntag (22.10.2017), kurz nach 20 Uhr, hat ein 17-jähriger Lette auf dem Postplatz und in einem Tankstellenshop mutmasslich mehrere Personen mit einem Beil angegriffen und verletzt.

Der Mann konnte durch die Kantonspolizei St.Gallen nach einem Schusswaffeneinsatz angehalten und festgenommen werden.

Weiterlesen

Basel BS: Vater und Sohn im Anschluss an Fussballspiel angegriffen und verletzt

Im Anschluss an das Fussballspiel des FCB gegen Thun vom 21.10.2017, ca. 21.00 Uhr, wurden zwei Männer im Alter von 29 und 56 Jahren, vor dem Stadion St. Jakob-Park, von mehreren Personen angegriffen und teils erheblich verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die beiden Männer, Vater und Sohn, von Berlin kommend, auf Besuch in Basel waren und mit Basler Kollegen das Spiel im St. Jakob-Park besuchten. Offenbar stellten Anhänger des FCB fest, dass die beiden aus Berlin stammen, obwohl sich diese nicht als Anhänger des Hertha BSC Berlin zu erkennen gaben.

Weiterlesen

Stadt Zürich ZH / Kreis 5: Fussballfans attackierten nach dem Spiel Polizisten

Nach dem Zürcher Fussballderby FCZ-GC wurden in der Nacht auf Sonntag, 22. Oktober 2017, Stadtpolizisten beim Limmatplatz durch rund 50 Fussballfans attackiert. Eine Polizistin wurde dabei verletzt.

Die Polizei musste Gummischrot einsetzen, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Zehn Personen wurden vorübergehend festgenommen.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Tscheche und Deutscher bei Fussballspiel festgenommen

20.10.2017 |  Von  |  Gewalt, Luzern, Polizeinews, Randale, Schweiz  | 

Die Luzerner Polizei hat anlässlich des Fussballspiels Lugano – Viktoria Pilsen zwei Männer festgenommen. Ein Tscheche versuchte vor dem Spiel eine Handlichtfackel ins Stadion zu schmuggeln. Ein Deutscher zündete während dem Spiel pyrotechnische Gegenstände.

Der polizeiliche Einsatz rund um das Europa-League-Spiel verlief ansonsten ohne nennenswerte Probleme.

Weiterlesen

Bremgarten AG: Wegen Schlägerei zwei Schweizer und ein Türke festgenommen

Am Freitagabend kam es in Bremgarten zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten. Eine Person wurde leicht verletzt. Drei mutmassliche Aggressoren wurden vorläufig
festgenommen. Die Kantonspolizei sucht nach Augenzeugen.

Am vergangenen Freitagabend, 13. Oktober 2017, zirka 20.40 Uhr stellte eine Patrouille der Kantonspolizei in Bremgarten im Bereich Obertor-Bezirksschulhaus eine Schlägerei zwischen mehreren Personen fest.

Weiterlesen