Verbrechen

Dietikon ZH: Sechs Personen bei Kontrolle verhaftet

Dietikon ZH: Sechs Personen bei Kontrolle verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat bei einer verkehrs- und kriminalpolizeilichen Kontrolle am Mittwochnachmittag (20.2.2019) in Dietikon sechs Personen verhaftet.

Um 17 Uhr kontrollierten Funktionäre der Kantonspolizei Zürich einen Personenwagen mit serbischen Kontrollschildern. Dabei stellten die Polizisten fest, dass die fünf Insassen in der Schweiz gearbeitet hatten, ohne über die entsprechenden Visa und Bewilligungen zu verfügen.

Weiterlesen »

Sexualstraftäter greift 13-jährigem Mädchen in den Schritt – Fahndung mit Phantombild

Sexualstraftäter greift 13-jährigem Mädchen in den Schritt – Fahndung mit Phantombild

Bereits am 11. Dezember 2018 wurde ein 13-Jähriges Mädchen in Heilbronn-Sontheim Opfer eines sexuellen Übergriffs. Nun fahnden die Staatsanwaltschaft Heilbronn und die Kriminalpolizei Heilbronn mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen.

Das Mädchen war gemeinsam mit einer Begleiterin gegen 13.10 Uhr auf dem Fußweg zwischen einem Supermarkt am Jörg-Ratgeb-Platz und der Mörike-Realschule in der Heilbronner Fritz-Haber-Straße unterwegs, als sich von hinten ein bislang unbekannter Mann näherte.

Weiterlesen »

Aargau AG: Zahlreiche Betrugsversuche mit falschem Polizisten am Telefon

21.02.2019 |  Von  |  Aargau, Betrug, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 
Aargau AG: Zahlreiche Betrugsversuche mit falschem Polizisten am Telefon

Bei der Kantonspolizei gingen am Mittwoch mehrere Meldungen über Betrugsversuche am Telefon ein. Von der Betrugsmasche des falschen Polizisten waren vorwiegend Senioren betroffen. Die Kantonspolizei warnt erneut vor diesem Phänomen und rät, kein Geld oder Wertsachen an Unbekannte übergeben.

Gestern Mittwoch, 20. Februar 2019 hatten es die unbekannten hochdeutsch sprechenden Anrufer auf Personen aus Wegenstetten und Koblenz abgesehen. Mehr als ein Dutzend betrügerische Anrufe mit der gleichen Vorgehensweise gingen dort ein.

Weiterlesen »

Tatverdächtige nach Attacke auf Schwangere festgenommen

Tatverdächtige nach Attacke auf Schwangere festgenommen

Ein Paar aus Nordenham (beide 24) steht im dringenden Tatverdacht, die 22-jährige, schwangere Ex-Freundin des Mannes in der Nacht zu Samstag in einen Hinterhalt gelockt und schwer verletzt zu haben.

Der Tatort liegt in Beverstedt, im Ortsteil Stubben, an einer Bahnüberführung in der Martin-Börsmann-Straße. Die Frau wurde nicht unerheblich verletzt. Das ungeborene Kind blieb nach derzeitigem Kenntnisstand glücklicherweise unverletzt.

Weiterlesen »

Raub auf Senior (71): Polizei nimmt Tatverdächtigen (19) fest

Raub auf Senior (71): Polizei nimmt Tatverdächtigen (19) fest

Nach dem Raub auf einen Herner Senioren (71) hat die Polizei einen Tatverdächtigen (19, ebenfalls aus Herne) vorläufig festgenommen.

Der Überfall hatte sich am Montagabend, 18. Februar, ereignet. Gegen 21.20 Uhr war der Senior auf der Horststraße unterwegs, als ihn der Räuber von hinten zu Boden stieß, sein Bargeld an sich riss und flüchtete.

Weiterlesen »

24-jähriger Asylbewerber wurde bei Verkehrsunfall getötet

24-jähriger Asylbewerber wurde bei Verkehrsunfall getötet

In der Nacht zum Mittwoch (20.02.) gegen 00:05 Uhr kam es in der Nümbrechter Innenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall unmittelbar vor der GWN Arena.

Ein 20-jähriger PKW Fahrer aus Nümbrecht, hatte die Gouvieuxstraße in Richtung Innenstadt befahren, als er nach eigenen Angaben eine männliche Person auf der Straße liegen sah.

Weiterlesen »

Angriff auf 13-Jährige – Zeugen gesucht

Angriff auf 13-Jährige - Zeugen gesucht

Die Polizei Winsen sucht nach Zeugen für einen Angriff auf eine 13 Jährige.

Der Vorfall fand bereits am Mittwoch, den 13.02., gegen 8 Uhr statt. Das Mädchen ging an Krücken die Straße Winser Baum entlang, als ein entgegenkommender Unbekannter ihr grundlos zwei Mal in den Bauch schlug. Das Mädchen mußte aufgrund der erlittenen Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Weiterlesen »