DE | FR | IT
Verbrechen

Kanton TG: Alkoholisiert unterwegs

Am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag mussten drei alkoholisierte Fahrzeuglenker in Amriswil, Dotnacht und Bischofszell ihrer Führerausweise abgeben.

Kurz nach 20.30 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau in Amriswil einen Autolenker, der zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Die Atemalkoholprobe ergab beim 46-jährigen Deutschen einen Wert von 1,19 mg/l.

Weiterlesen »

Romance Scamming – Betrüger auf Datingportalen

feature post image for Romance Scamming – Betrüger auf Datingportalen

Immer häufiger wird Anzeige erstattet, weil die Internetliebe sich nicht mehr meldet, nachdem dieser grosse Geldsummen überwiesen wurden.

Waren es früher klassische Heiratsschwindler, die einsame Menschen über den Tisch zogen, so sind heute Love Scammer im Internet unterwegs. Die Masche der “Liebesbetrüger” ist so ausgefeilt, dass sie oft leichtes Spiel haben. Weiterlesen »

25-jährige Frau vergewaltigt – 45-Jähriger festgenommen

Gießen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kriminalpolizei in Gießen nahmen gestern (23.09.2021) einen 45-Jährigen fest. Der in Nordrhein-Westfalen lebende Mann steht im dringenden Tatverdacht am 24.08.2021 im Bereich des Lahnfelddreiecks ein Sexualdelikt begangen zu haben.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist anzunehmen, dass der 45-Jährige sein Opfer zu sexuellen Handlungen nötigte. Die 25-jährige Frau traf am Abend des 24.08. im Bereich des Lahnfelddreiecks – auf einem parallel zur B 429 verlaufenden Feldweg – auf den Täter, der sich an ihr verging.

Weiterlesen »

Migranten ohne Papiere mitgenommen – Bundespolizei ermittelt in mehreren Fällen

Rosenheim / A8 / A93. Die Rosenheimer Bundespolizei beschuldigt mehrere Männer, unabhängig voneinander Migranten zu illegalen Einreiseversuchen verholfen zu haben. Entsprechende Strafverfahren wurden bereits eingeleitet. Die Ermittlungen richten sich gegen einen Türken, einen Ghanaer und einen Tunesier.

Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle der Reisenden eines Nachtzugs aus Rom konnte sich ein 26-jähriger türkischer Staatsangehöriger nicht ordnungsgemäß ausweisen.

Weiterlesen »

Bern BE: Mann angegangen und beraubt – Zeugenaufruf

In Bern ist in der Nacht auf Sonntag ein Mann von zwei Unbekannten mit Reizstoff angegangen und beraubt worden. Zur Klärung des Ereignisses sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, 19. September 2021, kurz vor 00.30 Uhr, gemeldet, dass ein Mann in Bern beraubt worden sei. Eine Passantin begab sich in der Folge mit dem Opfer auf eine Polizeiwache.

Weiterlesen »

Tötungsdelikt in Idar-Obersteiner Tankstelle – Polizei veröffentlicht weitere Fotos

Idar-Oberstein. Nach dem Tötungsdelikt am Samstagabend, 18. September, in einer Tankstelle in Idar-Oberstein fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter.

Dazu veröffentlichen die Ermittler weitere Fotos des Mannes. Bei der Tatausführung gegen 21.20 Uhr trug der Täter ein weißes T-Shirt und eine graue Hose.

Weiterlesen »

Stadt St.Gallen SG: Bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Zeugenaufruf

Am Sonntag (19.09.2021), ca. 02:45 Uhr, hat sich an der Bahnhofstrasse eine tätliche Auseinandersetzung mit mehreren Personen ereignet. Durch die ausgerückten Polizeipatrouillen konnte ein 20-Jähriger schwer verletzt, ein 22-Jähriger mittelschwer und ein 20-Jähriger leicht verletzt angetroffen werden.

Die Hintergründe der Tat sind unklar und Gegenstand laufender Ermittlungen.

Weiterlesen »