Verbrechen

Mit Stahlkrampen bestückt: gefährliche Hundeköder gefunden

18.10.2018 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews, Verbrechen  | 
Mit Stahlkrampen bestückt: gefährliche Hundeköder gefunden

Gerade noch rechtzeitig hat ein Hundebesitzer am Donnerstagvormittag im Stadtteil Musberg reagiert, als er bemerkte, dass sein Zwergschnautzerrüde im Garten etwas frass.

Der Hundehalter hatte gegen 10.30 Uhr seinen Rüden im Gartenbereich der Gebäude am Kirchplatz zum Spielen hinaus gelassen, als er bemerkte, dass der Hund auf etwas herumkaute.

Weiterlesen »

Oberriet SG / Update: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung

Oberriet SG / Update: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung

In der Nacht auf Sonntag (07.10.2018), kurz nach 03:20 Uhr, sind beim Brand des Restaurant Sonne, an der Bahnhofstrasse, ein 57-jähriger Schweizer sowie eine 18-jährige Schweizerin ums Leben gekommen. Weitere Personen wurden nicht gefunden. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete darüber. Die Laboruntersuchungen des Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen führten zu Spuren im Brandschutt, welche auf eine Brandstiftung hinweisen.

Die Untersuchungsbehörden gehen somit von Brandstiftung.

Weiterlesen »

Stadt Schaffhausen: Achtung Taschendiebe sind unterwegs

Stadt Schaffhausen: Achtung Taschendiebe sind unterwegs

In einem Einkaufszentrum in der Stadt Schaffhausen (Ortsteil Herblingen) kam es seit Monatsbeginn Oktober 2018 zu mehreren Taschendiebstählen zum Nachteil von einkaufenden Personen. Die Schaffhauser Polizei weist in diesem Zusammenhang auf ihre Präventionskampagne gegen Taschendiebe hin.

Lassen Sie Wertsachen nie unbeaufsichtigt und tragen Sie diese – wenn möglich – immer nahe am Körper.

Weiterlesen »

Wettingen AG: Zwei mutmassliche Diebe (algerische Asylbewerber) angehalten

18.10.2018 |  Von  |  Aargau, Diebstahl, Polizeinews, Schweiz  | 
Wettingen AG: Zwei mutmassliche Diebe (algerische Asylbewerber) angehalten

Dank dem Anruf eines aufmerksamen Bürgers gelang es der Regionalpolizei Wettingen-Limmattal zwei mutmassliche Diebe anzuhalten. Die zwei Algerier, beides Asylbewerber, dürften Diebstähle aus parkierten Autos begangen haben.

In der Nacht auf Dienstag, 16. Oktober 2018, 01.00 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale in Aarau die Meldung eines aufmerksamen Bürgers, wonach zwei verdächtige Männer in Wettingen, Grenzstrasse, zu Fuss der Strasse entlang gingen und sich offenbar die parkierten Autos näher anschauten.

Weiterlesen »