DE | FR | IT

Verbrechen

Kanton Waadt: Falsche Banker – Vorsicht vor Betrügereien!

Seit mehreren Tagen stellt die Polizei eine Zunahme von Trickdiebstählen des Typs „falsche Bankiers“ fest.

Die Betrüger schrecken nicht davor zurück, ihre Untaten an älteren Menschen zu begehen. Dieses Phänomen ist der Polizei gut bekannt, auch wenn der Modus Operandi der Täter variieren kann. Die Polizei ruft zur Vorsicht auf und erinnert an die Präventionstipps.

Weiterlesen »

Kapo Zürich: Vorsicht bei schockierenden Neuigkeiten, die Sie per Telefon erreichen!

Bei einem sogenannten Schockanruf täuschen dreiste Betrüger Ihnen oder Ihren Angehörigen einen Notfallsituation vor – täuschend echt und teils mit schluchzenden Personen im Hintergrund.

Dies soll die Angerufenen dazu bringen, im Schock sofort Geld zu überweisen oder einer abholenden Person zu übergeben.

Weiterlesen »

Verfolgungsjagd in Posieux FR: Betrunkene flüchten auf der A12 vor Polizei

Gestern Vormittag ergriff ein Auto beim Erblicken der Polizei die Flucht auf der Autobahn A12 in Richtung des Restoroute de la Gruyère. Nachdem es zahlreiche Verstösse begangen hatte, wurden die beiden Insassen des Fahrzeugs in Posieux angehalten.

Eine Waffe sowie Drogen wurde entdeckt. Das Fahrzeug wurde auf Anordnung des Magistrats beschlagnahmt. Eine Ermittlung ist im Gange.

Weiterlesen »

Greifensee ZH: Räuber überfallen und verletzen Goldschmied (81) (Video)

Eine unbekannte Täterschaft hat am Donnerstag (23.03.2023) bei einem Raubüberfall Schmuck erbeutet. Kurz nach 9:30 Uhr betraten eine Frau und ein Mann eine Bijouterie.

Kurz darauf drangen zwei weitere Unbekannte in das Geschäft ein und gingen gewaltsam gegen den 81-jährigen Ladeninhaber vor.

Weiterlesen »

Wittenbach SG: Angebliches Delikt kann nicht bestätigt werden

Am Donnerstag (23.03.2023), kurz vor 12:15 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung erhalten, wonach ein 7-jähriges Mädchen von einer unbekannten männlichen Person an der Obstgartenstrasse angegangen worden sei.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um ein zufälliges Zusammentreffen des Mädchens mit dem mittlerweile bekannten Mann, welches von den Beteiligten falsch interpretiert wurde. Der Kantonspolizei St.Gallen sind derzeit keine strafrechtlich relevanten Vorkommnisse bekannt.

Weiterlesen »

Tankstellen-Gangster schickten Kind vor

Wuppertal. Nachdem es gestern Abend (22.03.2023, 22:50 Uhr) zu einem Raub auf eine Tankstelle kam konnten vier verdächtige Personen festgesetzt werden.

Nach ersten Erkenntnissen hielten sich zunächst zwei Kinder (12 und 13 Jahre alt) in der Tankstelle auf und kundschafteten offenbar die Örtlichkeit aus.

Weiterlesen »

Kapo Freiburg: Vorsicht vor Betrügereien zu Online-Kontoerneuerungen!

Die Kantonspolizei wurde über Betrügereien zur Erneuerung von Konten informiert. Es handelt sich dabei um Phishing-Angriffe; geben Sie niemals persönliche Daten, Codes oder Passwörter online preis.

Am Dienstag, 21. März 2023, wurde die Kantonspolizei über Betrügereien zu Kontoerneuerungen, wie zum Beispiel „Disney+“ informiert.

Weiterlesen »

Härkingen SO: Alkoholisierter Autofahrer (26) verursacht Selbstunfall

In Härkingen (Lischmatt) hat sich in der Nacht auf Donnerstag, 23. März 2023, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet.

Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Gemäss einem durchgeführten Atemalkoholtest dürfte er das Auto in alkoholisiertem Zustand gelenkt haben.

Weiterlesen »