Verbrechen

Kanton ZH: Telefonbetrug mit der Nummer der Oberstaatsanwaltschaft

Derzeit wird die Hauptrufnummer der Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich von unbekannter Täterschaft für geplante Betrugshandlungen missbraucht.

Die Anrufer geben sich als Beamte aus. Dabei verwenden sie die technisch manipulierte Hauptrufnummer der Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich, welche bei Anrufen auf dem Display erscheint.

Weiterlesen »

Schwarzenburg BE: Zahlreiche Schmierereien verübt – Zeugenaufruf

In Schwarzenburg haben Unbekannte Ende Juni zahlreiche Sachbeschädigungen verübt. An verschiedenen Örtlichkeiten wurden Schmierereien mit Farbe festgestellt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Patrouillen der Kantonspolizei Bern haben am Sonntag, 1. Juli 2018, Sachbeschädigungen beim Oberstufenzentrum in Schwarzenburg festgestellt. Unbekannte hatten mit Farbe unter anderem an Fenstern, Fassaden und Abfalleimern die Tags „WMZ“ und „ROD“ angebracht.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Seniorin vermeidet in letzter Sekunde Schaden durch falsche Polizisten

19.07.2018 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Am Dienstag, 17. Juli 2018, wurde eine Frau in Winterthur um ein Haar Opfer von Betrügern, die sich als Polizisten ausgaben. Sie wurde glücklicherweise skeptisch und informierte die Stadtpolizei Winterthur. So konnte ein Schaden von 20 000 Franken in letzter Sekunde abgewendet werden.

Am frühen Nachmittag klingelte das Telefon einer 72-jährigen Frau im Bezirk Bülach. Es meldete sich eine hochdeutsch sprechende Frau. Sie gab an, von der Kriminalpolizei zu sein und erzählte eine abenteuerliche Geschichte: In der Umgebung habe es viele Einbrüche gegeben und dabei sei in einem Notizbuch die Adresse der Angerufenen aufgetaucht. Aus diesem Grund müsse das Vermögen der Frau gesichert werden.

Weiterlesen »

Laufen BL: Unbekannte Täterschaft klaut Schmuckstücke aus Bijouterie

In der Nacht auf Donnerstag, 19. Juli 2018, kurz vor 03.30 Uhr, verübte eine bislang unbekannte Täterschaft einen Einbruch in eine Bijouterie an der Hauptstrasse in Laufen BL. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft schlug die unbekannte Täterschaft die Glasfüllung der Eingangstüre ein und gelangte in den Verkaufsraum.

Weiterlesen »

Nesslau SG: Mehrere Einbrüche verübt und Bargeld erbeutet

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (18.07.2018) sind im Ort mehrere Einbrüche verübt worden. Die unbekannte Täterschaft erbeutete wenig Bargeld. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Im genannten Zeitraum versuchte eine unbekannte Täterschaft in ein Gebäude im Ziegelwies einzubrechen. Dies misslang aber.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Dieb (Schweizer, 54) nutzte im Geldautomat vergessene Bankkarte

19.07.2018 |  Von  |  Diebstahl, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Anfangs Juni 2018 erstattete ein Mann Anzeige bei der Stadtpolizei Winterthur. Ein Unbekannter ergaunerte sich mithilfe einer vergessenen Bankkarte CHF 1000.–. Der mutmassliche Täter konnte am, 17. Juli 2018,  angehalten werden. 

Am 11. Juni 2018 erstattete ein Mann Anzeige gegen Unbekannt bei der Stadtpolizei Winterthur.

Weiterlesen »

Appenzell AI: Wohnanhänger veruracht Parkschaden an Audi – Zeugenaufruf

Der Schaden wurde von einem unbekannten Wohnanhänger verursacht.

Am Dienstag (17.07.2018) kurz nach 18.00 Uhr wurde auf dem Aussenparkplatz vom Migrosmarkt in Appenzell ein parkierter blauer Audi von einem bislang unbekannten Wohnanhänger angefahren. Dabei entstand Sachschaden von rund 8000 Franken.

Weiterlesen »

Oberönz / Niederönz BE: Schmierereien mit Farbe verübt – Zeugen gesucht

In Oberönz (Herzogenbuchsee) und Niederönz haben Unbekannte Anfang Monat diverse Sachbeschädigungen verübt. An verschiedenen Örtlichkeiten wurden mit Farbe Schriftzüge und Tags angebracht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

In Oberönz (Gemeinde Herzogenbuchsee) und Niederönz haben Unbekannte an diversen Örtlichkeiten mit Farbe Schriftzüge und Tags angebracht. Die Sachbeschädigungen dürften gemäss aktuellem Kenntnisstand in der Nacht von Samstag, 7. Juli, auf Sonntag, 8. Juli 2018, verübt worden sein.

Weiterlesen »

Region Baden AG: Warnung! Autoknacker treiben vermehrt ihr Unwesen

Seit einigen Tagen häufen sich in der Region Baden Autoaufbrüche in privaten Tiefgaragen. Die Kantonspolizei mahnt zu erhöhter Wachsamkeit.

Eine böse Überraschung erlebten heute Mittwoch, 18. Juli 2018, gleich acht Bewohner einer Wohnsiedlung am Zelgweg in Dättwil. So waren ihre in der gemeinsamen Tiefgarage abgestellten Autos aufgebrochen worden.

Weiterlesen »