Verbrechen

Liestal BL: Unfall nach Flucht vor Polizeikontrolle – die Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 22. September 2018, kurz nach 20.30 Uhr, versuchte sich ein Motorradfahrer in Liestal BL einer polizeilichen Kontrolle zu entziehen.

Nach einer längeren Flucht vor einer Polizeipatrouille verursachte er einen Verkehrsunfall und konnte angehalten werden.

Weiterlesen »

Tramelan BE: Mann Opfer von Tötungsdelikt, drei Personen verletzt

In der Nacht auf Sonntag ist in Tramelan ein Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein tatverdächtiger junger Mann wurde festgenommen. Er wird verdächtigt, sowohl den tödlich verletzten Mann als auch vorgängig drei Mitbewohner in einem Haus in Tramelan angegriffen zu haben.

Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang.

Weiterlesen »

Amriswil TG: Alkoholisierter Lieferwagenfahrer (Moldawier, 22) verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht auf Samstag einen alkoholisierten und aggressiven Lieferwagenfahrer in polizeilichen Gewahrsam genommen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz vor 3.30 Uhr beim Bahnhofplatz einen Lieferwagenlenker. Weiterlesen »

Duggingen BL: Fahrzeuglenker flüchtet nach Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Am Freitag, 21. September 2018, kurz nach 16.00 Uhr, ereignete sich auf der Baslerstrasse in Duggingen BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen.

Der mutmassliche Verursacher der Kollision entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen »

Mordfall Peggy (†9): 41-Jähriger gesteht Transport von Peggys Leiche

Mit den aktuellen Massnahmen der Sonderkommission (SOKO) Peggy bei der Kriminalpolizei Bayreuth und der Staatsanwaltschaft Bayreuth gelang den Ermittlern ein wesentlicher Schritt.

Der 41-jährige Manuel S. gab in seiner kürzlichen Vernehmung an, den leblosen Körper der damals neunjährigen Peggy Knobloch zu dem Waldstück in Thüringen gebracht zu haben.

Weiterlesen »

Asylbewerber legt aus Wut auf Freundin (Schweizerin) Feuer – 40 Monate Haft

Ein staatenloser Asylbewerber legte in der Wohnung seiner Freundin Feuer. Dafür wurde er nun zu 40 Monaten Haft verurteilt.

Ein 38-jähriger staatenloser Asylbewerber hatte im Juli 2017 aus Wut auf seine Freundin Feuer in deren Wohnung gelegt. Er brach in die Wohnung der Schweizerin ein und setzte zwei T-Shirts und eine Decke in Brand. Glücklicherweise rief eine aufmerksame Nachbarin bereits beim Einbruch des Täters die Polizei.

Weiterlesen »

Säugling und junger Vater aus 7. Stock in den Tod gestürzt – Tötungsverdacht

In Berlin-Friedrichsfelde hat in der vergangenen Nacht gegen 22.30 Uhr ein Anwohner des Rosenfelder Rings die Polizei verständigt, nachdem er vor einem Wohnhaus einen toten Säugling sowie einen toten Mann entdeckt hatte.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war das 9 Monate alte Kind vom Balkon einer Wohnung in der siebten Etage gefallen oder geworfen worden. Auch der 23-Jährige Vater des Säuglings war anschliessend vom Balkon gestürzt.

Weiterlesen »