Österreich

16-Jährige tot aufgefunden – Fahndung nach Ex-Freund (syrischer Asylbewerber)

16-Jährige tot aufgefunden – Fahndung nach Ex-Freund (syrischer Asylbewerber)

Am Sonntagvormittag (13.01.2018) wurde die Leiche einer jungen Frau (†16) im Anton-Wodica-Park in Wiener Neustadt gefunden. Die Polizei fahndet mit Foto nach dem Ex-Freund.

Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Mehrere Personen fanden die Leiche der Jugendlichen mit Blättern und Ästen bedeckt in einem Gebüsch um 9.48 Uhr im Anton-Wodica-Park.

Weiterlesen »

18-Jährige vergewaltigt – Täter gab sich als Polizeibeamter aus

18-Jährige vergewaltigt - Täter gab sich als Polizeibeamter aus

Ein bislang unbekannter Täter sprach am 10. Jänner 2019 gegen 8 Uhr am Bahnhofplatz eine 18-Jährige aus dem Bezirk Eferding an und gab sich mit einem gefälschten Ausweis als Polizeibeamter aus.

Der Mann sagte, dass er die Frau kontrollieren müsse. Dies wolle er aber nicht vor den anderen Passanten machen, deshalb solle die Frau mitkommen.

Weiterlesen »

Schüler bei Sturz von Balkon schwer verletzt

Schüler bei Sturz von Balkon schwer verletzt

Am 14.12.2018 gegen 00.00 Uhr versuchte ein 17-jähriger Schüler eines Gymnasiums aus Polen, welcher zur Zeit die Schulsportwochen absolviert, bei einem Beherbergungsbetrieb auf der Kanzelhöhe der Gerlitze, Marktgemeinde Treffen, Bezirk Villach, in einem offensichtlich durch Alkohol beeinträchtigtem Zustand vom Balkon des ersten Stockes auf den Balkon des zweiten Stockes zu klettern.

Im ersten Stock sind die männlichen Schüler untergebracht und im zweiten Stock die weiblichen Schüler.

Weiterlesen »

51-jähriger Mann Forstunfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

51-jähriger Mann Forstunfall schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn führte am 13. Dezember 2018 gegen 8:25 Uhr mit seinen Mitarbeitern Forstarbeiten in einem Waldgebiet nahe der Ortschaft Stockach, Gemeinde Perwang am Grabensee durch.

Dabei fällte ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn einen Kirschbaum. Der 51-Jährige und der 29-Jährige hielten sich in unmittelbarer Nähe auf. Zwei weitere Mitarbeiter sperrten aus Sicherheitsgründen den nahegelegenen Waldweg.

Weiterlesen »

Unrechtmässig aufhältiger Nigerianer (24) attackiert und verletzt Polizisten

14.12.2018 |  Von  |  Gewalt, Österreich, Polizeinews, Verbrechen  | 
Unrechtmässig aufhältiger Nigerianer (24) attackiert und verletzt Polizisten

Beamte der Polizeiinspektion Taubstummengasse wollten in der Anzengrubergasse eine Identitätsfeststellung durchführen, als der zu kontrollierende 24-jährige Nigerianer plötzlich die Flucht ergriff.

Nach rund einem halben Kilometer Verfolgung zu Fuss nahm ein Polizist ein im Kreuzungsbereich Seisgasse/Blechturmgasse abgestelltes Fahrrad einer Lieferfirma vorübergehend in Anspruch, um ein Entkommen des Flüchtigen zu verhindern. Auf Höhe der Blechturmgasse 35 holte der Beamte den Mann ein und hielt ihn an, wobei sich dieser heftig widersetzte.

Weiterlesen »

Dreifach-Mord: Mann soll Bruder (52), Vater (92) und Stiefmutter (87) erschossen haben

Dreifach-Mord: Mann soll Bruder (52), Vater (92) und Stiefmutter (87) erschossen haben

Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Mistelbach steht unter dem Verdacht, am 13. Dezember 2018, gegen 14.00 Uhr seinen 52-jährigen Bruder, sowie deren 92-jährigen Vater und die 87–jährigen Stiefmutter erschossen zu haben.

Nach der Anzeigenerstattung, diese wurde durch eine Zeugin getätigt, die einen lauten Knall gehört habe, wurde ein Grossaufgebot der umliegenden Streifen zur Einsatzörtlichkeit entsandt.

Weiterlesen »

Terroranschlag in Strassburg – Fahndung nach Chérif Chekatt (29)

Terroranschlag in Strassburg – Fahndung nach Chérif Chekatt (29)

Die französische Polizei fahndet nach dem mutmasslichen Attentäter des Strassburger Weihnachtsmarktes.

Der gesuchte 29-Jährige ist etwa 1,80 m gross und von normaler Statur. Er hat kurze Haare und trägt möglicherweise einen Bart. Er hat eine Narbe auf der Stirn. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte umgehend über die 110 an die Polizei!

Weiterlesen »

Lange zurückliegende Einbrüche geklärt – Beschuldigter in Paris festgenommen

Lange zurückliegende Einbrüche geklärt - Beschuldigter in Paris festgenommen

Von der Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes Niederösterreich wurden und werden Erhebungen gegen organisierte Tätergruppen aus den ehemaligen Balkanländern geführt, die gewerbsmässige Einbrüche in Österreich verüben.

Im Zusammenhang mit diesen Ermittlungen langte beim Landeskriminalamt bereits am 17. Jänner 2013 ein DNA-Treffer auf einen nunmehr 64-jährigen serbischen Staatsbürger ein.

Weiterlesen »