DE | FR | IT

Österreich

Häusliche Gewalt: Mann (Österreicher, 36) bedroht Familie mit zwei Messern

03.08.2021 |  Von  |  Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien. (Vorfallszeit: 02.08.2021, 19:00 Uhr) Ein 36-jähriger österreichischer Staatsbürger soll seine 39-jährige Ehefrau und seine drei Töchter (12 und 16 Jahre) mit zwei Küchenmessern bedroht haben.

Die Frau sei daraufhin mit den Kindern aus der Wohnung geflüchtet und verständigte die Polizei. Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring nahmen den Tatverdächtigen mit Unterstützung der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) in der Wohnung fest.

Weiterlesen »

Unbekannter attackiert unvermittelt Frau mit Messer

03.08.2021 |  Von  |  +CH, +DE, Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien, Lobau-Josefsteg. In den Mittagsstunden des 02.08.2021 alarmierte ein Ehepaar die Polizei, nachdem sie eigenen Angaben zufolge Augenzeugen wurden, wie ein bislang unbekannter Mann eine Frau (42) am Josefsteg im Bezirk Donaustadt mit einem Messer attackiert haben soll.

Die 42-Jährige erlitt bei dem Vorfall Schnitt- und Stichverletzungen und eine Fraktur im Gesichtsbereich. Sie gab den Polizisten gegenüber an, von einem ihr unbekannten Mann unvermittelt mit einem Klappmesser attackiert worden zu sein.

Weiterlesen »

Bekannten mit dem Umbringen bedroht – Österreicher (31) festgenommen

Wien. (Vorfallszeit: 31.07.2021, 11:00 Uhr) Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden alarmiert, da ein 31-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen 33-jährigen Bekannten (Stbg. Ö) mit dem Umbringen bedroht haben soll.

Die Bekannten dürften zuvor wegen der Bezahlung eines Flugtickets in Streit geraten sein.

Weiterlesen »

Mann wollte seine Frau mit Polster ersticken – 50-jähriger Serbe angezeigt

Wien Hietzing. Eine 43-jährige Frau kam in den Nachmittagsstunden des 29.07.2021 in die Polizeiinspektion Preindlgasse und gab an, dass ihr Mann sie nach einem Streit mit dem Umbringen bedroht hätte und versucht haben soll, sie mit einem Polster zu ersticken.

Der 50-jährige Tatverdächtige (Stbg.: Serbien) begab sich nach telefonischer Kontaktaufnahme selbstständig in die Polizeiinspektion.

Weiterlesen »

Alpine Notlage – tschechischer Urlauber (69) geborgen

Zell am See. Am 29. Juli 2021 startete ein 69-jähriger tschechischer Urlauber einen Spaziergang im Bereich seiner Unterkunft in Zell am See. Hierbei kam er in immer unwegsameres, steileres und letztlich felsdurchsetztes Gelände.

Auf Grund seiner Orientierungslosigkeit und schlechter Wanderausrüstung (Sommerkleidung), verständigte er mittels Mobiltelefon die Leiterin seiner Reisegruppe.

Weiterlesen »

Pornografisches Material Minderjähriger und Cannabis sichergestellt – Österreicher (26) festgenommen

Wien. Bei der Wiener Polizei ging ein Hinweis ein, dass ein 26-jähriger Mann (Stbg.: Österreich) im Besitz von pornografischem Material Minderjähriger sein soll.

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde von Beamten des Landeskriminalamts Wien in der Wohnung des Tatverdächtigen im Bezirk Meidling eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Weiterlesen »

Katze erschossen – Zeugen werden gesucht

Ramsau am Dachstein. Mittwochnachmittag, 28. Juli 2021, erstattete ein 56-Jähriger Anzeige über die offenbar mutwillige Tötung seiner Hauskatze. Die Polizei ersucht um Hinweise.

Gegen 15.30 Uhr erstattete der 56-jährige Obersteirer am gestrigen Nachmittag Anzeige bei der Polizei, nachdem eine Spaziergängerin bereits einen Tag zuvor die tote Hauskatze des Mannes aufgefunden hatte.

Weiterlesen »