Österreich

Brände wegen „Nervenkitzel“ gelegt – drei junge Täter ermittelt

Brände wegen

Enns. In den vergangenen Tagen beschäftige eine Brandserie in Enns die Einsatzkräfte. Bei den nun mehrere Tage andauernden Erhebungen konnten schließlich drei dringend tatverdächtige Personen ausgeforscht werden.

Vorerst unbekannte Täter verübten im Zeitraum vom 19. Jänner 2020, ca. 17 Uhr bis zum 20. Jänner 2020, gegen 21 Uhr insgesamt vier Brandstiftungen im Stadtgebiet von Enns.

Weiterlesen »

Polizei verfolgt Geisterfahrer auf der Flucht nach Deutschland – Polizeiauto beschädigt

Polizei verfolgt Geisterfahrer auf der Flucht nach Deutschland - Polizeiauto beschädigt

Wien. Gegen 22.40 Uhr des 26. Jänner 2020 wurde der Polizei ein Geisterfahrer gemeldet, welcher auf der Richtungsfahrbahn Wien der A1 Westautobahn von Salzburg-Nord in Richtung Flughafen unterwegs sei.

Die unverzüglich eingesetzte Polizeistreife konnte den Geisterfahrer nicht wahrnehmen. Gegen 23.20 Uhr wurde erneut gemeldet, dass ein Geisterfahrer von Salzburg Mitte in Richtung Walserberg auf der Richtungsfahrbahn Wien fahre.

Weiterlesen »

Spaziergänger mit Hund von zwei entlaufenen Hunden verletzt

Spaziergänger mit Hund von zwei entlaufenen Hunden verletzt

Bezirk Baden. Ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Baden war am 25. Jänner 2020, gegen 10:30 Uhr, im Stadtgebiet Bad Vöslau-Gainfarn, im Bereich der verlängerten Kottingbrunnerstraße mit seiner Mischlingshündin spazieren.

Zur selben Zeit dürften zwei Hunde eines 55-jährigen Hundehalters aus dem Bezirk Baden aus ihrem Zwinger entlaufen sein und die Mischlingshündin des 70-Jährigen attackiert haben.

Weiterlesen »

Brutaler Raubüberfall auf 79-Jährigen in Wohnung – Österreicher (40) festgenommen

Brutaler Raubüberfall auf 79-Jährigen in Wohnung – Österreicher (40) festgenommen

Wien. Ein 40-jähriger Mann (österreichischer Staatsbürger) betrat am 22. Jänner 2020 gewaltsam die Wohnung eines 79-Jährigen (österreichischer Staatsbürger) in der Siemensstraße (Vorfallszeit: 22.01.2020, ca. 08.00 Uhr, Vorfallsort: 21., Siemensstraße).

Er versetzte dem Opfer zumindest einen Schlag ins Gesicht, wodurch der Mann zu Sturz kam und sich schwere Verletzungen zuzog (Schnittwunden, Prellungen, Rippenbrüche).

Weiterlesen »

Streit um „Licht an oder Licht aus“ – Syrer sticht mit Messer auf Kontrahenten ein

Streit um „Licht an oder Licht aus“ – Syrer sticht mit Messer auf Kontrahenten ein

Wien. In einem Wohnheim in Wien-Liesing gerieten zwei Zimmerkollegen am 22. Jänner 2020 in Streit, da sie sich über das Ein/Ausschalten des Lichtes uneinig waren (Vorfallszeit: 22.01.2020, 22.10 Uhr, Vorfallsort: Wien 23.).

Es entstand eine körperliche Auseinandersetzung, ein 24-Jähriger (syrischer Staatsangehöriger) nahm dabei ein Küchenmesser zur Hand und fügte seinem Kontrahenten (23 Jahre alt) Schnitt- und Stichverletzungen zu.

Weiterlesen »

Sprühdose bei Lackierungsarbeiten explodiert – Mann verletzt

Sprühdose bei Lackierungsarbeiten explodiert – Mann verletzt

Schönwies. Ein 49-jähriger montenegrinischer StA führte gegen 19:45 Uhr des 23.01.2020 in einer privaten Garage in Schönwies Lackierungsarbeiten an einem Fahrzeug durch.

Aufgrund der niedrigen Temperatur in der Garage heizte er eine Farbsprühdose an einem mit Gas betriebenen Heizstrahler an. Während des Aufwärmens explodierte die Sprühdose.

Weiterlesen »

Gegen Ampelmast geprallt – Autofahrer an der Unfallstelle verstorben

Gegen Ampelmast geprallt – Autofahrer an der Unfallstelle verstorben

Wien. Auf der Heiligenstädter Straße hat sich – vermutlich im Zuge eines Überholmanövers, bei dem der Fahrzeuglenker gegen einen in der Kreuzungsmitte stehenden Ampelmast geprallt ist – ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet (Vorfallszeit: 23.01.2020, 10:07 Uhr, Vorfallsort: Wien-Döbling, Heiligenstädter Straße).

Der Autofahrer verstarb noch an der Unfallstelle, seine Identität konnte noch nicht geklärt werden.

Weiterlesen »